|en

MANDO DIAO

Mando Diao waren eben schon immer Freigeister, sind ihren eigenen Weg gegangen, haben sich Autoritäten widersetzt und die hedonistischen Seiten des Lebens genossen. Das sind die Elemente, die zur erfolgreichen und musikalisch umfangreichen Karriere der Band beigetragen haben, die dieses Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum feiert.
Das Einzige, was man bei Mando Diao vorhersehen kann, ist ihre Unvorhersehbarkeit. Ihr neues Album wird vorab in drei Teilen veröffentlicht und besticht – soweit man das bislang beurteilen kann – durch genau die Qualitäten, die die Schweden seit ihrer Gründung auszeichnen. „Stop the Train - Vol 1“ und „Primal Call - Vol 2“ sind bereits erschienen, eine dritte Sammlung mit Modern und Old School-Rock’n’Roll soll dieses Jahr herauskommen und das ganze Projekt vervollständigen.
Nach einer langen und triumphalen Schwedentournee im Anschluss an die Veröffentlichung des mit einer Goldenen Schallplatte ausgezeichneten Albums „I solnedgången“ haben sich Mando Diao zusammen mit dem Produzenten Charlie Storm im Studio zusammengefunden, um ein Rockalbum aufzunehmen, das mit riffschweren Songs, krachigen Gitarren, kraftvollem Schlagzeug und eimerweise Energie überzeugt, wobei „Frustration“ und „Fire in the Hall“ im internationalen und schwedischen Rockradio bereits große Erfolge gefeiert haben.
Die Figur des Boblikov, der Protagonist des neuen Studioalbums „Boblikov‘s Magical World“, kennen wir alle. Es ist diese Person in uns, die gerne die Dinge auf den Kopf stellt: der kleine Bruder des inneren Schweinehunds, der Teufel, der auf unserer Schulter sitzt und uns Dinge einflüstert. Er ist nicht böse, er fordert nur seinen eigenen Vorteil und will die Dinge zu seinen Gunsten manipulieren. Selten steht er im Rampenlicht, und diese Anonymität gibt ihm ein Gefühl von Sicherheit und Ernsthaftigkeit. Auch wenn er uns in eher zwielichtige Geschäfte verwickelt. Und natürlich sitzt er gar nicht auf der Schulter, sondern steckt tief in uns drin. „Boblikov‘s Magical World“ lädt uns ein in eine fiktive Welt, in der der intrigante Fiesling über eine Gruppe von Agenten herrscht, die über die ganze Welt verteilt sind und von Boblikov persönlich Anweisungen erhalten, um Böses zu tun. Herzlich willkommen im eigenen Paralleluniversum, erhältlich ab Ende April in allen Plattenläden Eures Vertrauens. Live könnt ihr Boblikov kennenlernen, wenn Mando Diao uns ihre neue Platte auf einer ausgiebigen Deutschland Tournee im Winter präsentieren.

Booking: Phillip Brinker

Alle Termine

09.12.2023 Köln | Palladium

Einlass: 18:30
Beginn: 20:00 Uhr
Präsentiert von kulturnews, event., piranha, START, MTV, Radio BOB!
Support Band Kill Strings
22.06.2024 bis 30.06.2024 Kiel | Kieler Woche

Beginn: 19:19 Uhr
27.06.2024 bis 29.06.2024 Rottershausen | Ab geht die Lutzi! Festival

Beginn: 19:19 Uhr
28.06.2024 Lingen | Emsland Arena

Beginn: 20:00 Uhr
20.07.2024 Mönchengladbach | BOBFest

Beginn: 19:19 Uhr
26.07.2024 bis 27.07.2024 Schrobenhausen | Noisehausen Festival

Beginn: 19:19 Uhr
17.08.2024 Illingen | Burg Open Air