|en

FUTURE ISLANDS

Future Islands kommen im März nächsten Jahres für vier Konzerte nach Deutschland. Das hat die Synthie-Pop-Band aus Baltimore, Maryland, jüngst bestätigt.
Letzten Herbst veröffentlichten die Musiker um Samuel T. Herring ihr aktuelles Studioalbum „As Long As You Are“, ein Album über Vertrauen, voller Ehrlichkeit, Erlösung und Vergangenheitsbewältigung, welches alte Wunden heilen lässt und schmerzhafte Kapitel beendet. Es ist ein Blick auf die Vergangenheit und in die Zukunft zugleich.
Kürzlich erst erschien zudem die Single „The Moon Is Blue“.
Seit ihrer Gründung im Jahr 2006 zeigen Future Islands grenzenlose Hingabe zur Musik. Sie schütten ihr Herz und ihre Seele in jeden einzelnen Moment und kanalisieren dabei die große Kraft der Kunst, um Liebe und Hoffnung zu verbreiten. Lange, harte Jahre unterwegs und das Gefühl, sich ständig von etwas zu entfernen, haben die Band in vielerlei Hinsicht geprägt. Dennoch sind sich Future Islands in den vergangenen Jahren stets treu geblieben. Mit „The Moon Is Blue“ stellt die Band dies nun wieder einmal unter Beweis.
Im Frühjahr nächsten Jahres spielen Future Islands vier Konzerte in Berlin, München, Frankfurt und Köln.
Booking: Benedikt Fetz

Alle Termine

01.03.2022 Berlin | Columbiahalle

Beginn: 12:40 Uhr
Präsentiert von Musikexpress, kulturnews
04.03.2022 München | Tonhalle

Beginn: 12:42 Uhr
Präsentiert von Musikexpress, kulturnews
17.03.2022 Frankfurt | Batschkapp

Beginn: 12:44 Uhr
Präsentiert von Musikexpress, kulturnews
21.03.2022 Köln | E-Werk

Beginn: 12:46 Uhr
Präsentiert von Musikexpress, kulturnews