|en

BOMBAY BICYCLE CLUB

Leider muss die Tour von Bombay Bicycle Club in Folge der Corona-Pandemie ausfallen. Dies ist nur eine Tour unter sehr vielen, die als eine verständliche und wichtige Sicherheitsmaßnahme für die Bevölkerung und euch als Gäste derzeit ausfallen oder verschoben werden muss. Selbstverständlich habt ihr Anspruch auf eine vollständige Kompensation. Wenn ihr eure Karte(n) direkt bei uns oder Eventim gekauft habt, müsst ihr erst mal nichts weiter tun, denn wir kontaktieren all unsere Kund*innen selbstständig und informieren euch genau über eure Möglichkeiten. Bitte habt Verständnis, dass das in der derzeitigen Ausnahmesituation mehr Zeit in Anspruch nehmen kann, als ihr es von uns gewohnt seid. Wir melden uns in jedem Fall bei euch! Wer seine Karten auf anderem Wege gekauft hat, wendet sich einfach selbst an die jeweilige Vorverkaufsstelle. Weitere Informationen dazu und zu den dringendsten Fragen findet Ihr in unseren FAQ.

Herzlichen Dank für euer Verständnis und vorab für eure Geduld!



Die Band um die Sänger und Gitarristen Jack Steadman und Jamie MacColl, Bassist Ed Nash und Drummer Suren de Saram schaffte es mit ihrem vierten Album „So Long, See You Tomorrow“ bis auf Platz 1 der britischen Charts. Der Titel war im Rückblick durchaus prophetisch zu lesen, denn nach anderthalb Jahren auf Tour beschlossen sie nach einem ehrlichen Gespräch in einem Pub – wie Engländer das so machen – eine Pause einzulegen. Auch wenn es als solche kommuniziert wurde, war allen klar: Das war’s. Aber das Leben hatte einen anderen Plan. 2017 traf man sich, um eine einzelne Show für das zehnjährige Jubiläum des Debüts „I Had The Blues But I Shook Them Loose“ anzugehen. Wieder gab es diverse Pub-Abende – und dann die langsam durchsickernde Erkenntnis: „Eigentlich haben wir doch noch Bock auf eine neue Runde.“ Das hört man dem im Januar erscheinenden neuen Album „Everything Else Has Gone Wrong“ nun an. Melancholie und Euphorie sind noch immer spontan arrangiert, die Texte deep wie eh und je, die Melodien überraschend, die Indie-Hits vorhanden. Man höre nur das wundervolle “Eat, Sleep, Wake (Nothing But You)”, die erste gemeinsame Single seit 4 Jahren. Zum Glück haben die Herren auch auf das Touren wieder Bock.
Booking: Phillip Brinker

Alle Termine

15.03.2020 München | Backstage Werk

Einlass: 19:00
Beginn: 20:00 Uhr
Präsentiert von kulturnews, piranha, START, DIFFUS
Support Band KAWALA
Fällt aus
18.03.2020 Berlin | Huxleys

Einlass: 19:00
Beginn: 20:00 Uhr
Präsentiert von kulturnews, piranha, START, DIFFUS
Support Band KAWALA
Fällt aus
24.03.2020 Köln | Live Music Hall

Einlass: 19:00
Beginn: 20:00 Uhr
Präsentiert von kulturnews, piranha, START, DIFFUS
Support Band KAWALA
Fällt aus
25.03.2020 Hamburg | Docks

Einlass: 19:00
Beginn: 20:00 Uhr
Präsentiert von kulturnews, piranha, START, DIFFUS, 917xfm
Support Band KAWALA
Fällt aus