|en

ALDOUS HARDING

Es ist noch gar nicht so lange her, dass Aldous Harding Anfang dieses Jahres ihre neue Single „Revival“ veröffentlichte. Und nun gibt die Singer-Songwriterin aus Neuseeland bekannt, dass wir uns schon im nächsten Jahr auf ein Live-Wiedersehen mit ihr freuen können. Darüber hinaus beschert die Musikerin ihren Fans noch mehr Freude und präsentiert ihren – unter ihrem Publikum schon längst bekannten – Song „Old Peel“ als offizielle Single. Das Stück hatte bei Aldous Hardings‘ letzten Live-Auftritten bereits als geliebter Set-Closer fungiert und ihre sphärischen und emotionalen Abende ausklingen lassen. Ein Konzert der Neuseeländerin ist jedes Mal eine besondere Erfahrung. Ihre Auftritte sind theatralische Inszenierungen der Körperlichkeit. Sie tanzt mit unerschütterlicher Inbrunst durch ihre Show und durch die Komplexität der Gefühle. Dabei nimmt sie ihr Publikum mit auf eine Reise in ihre Welt der Musik, die sie selbst als Gothic-Folk betitelt.
Ihr Debüt gab Aldous Harding im Jahr 2014 mit ihrem selbstbetitelten Album. Es folgten die Werke „Party“ (2017) und „Designer“ (2019). Studioalbum Nummer vier sei derzeit in Arbeit. Mit „Revival“ und nun auch dem lang ersehnten „Old Peel“ gibt die Musikerin einen fantastischen Vorgeschmack auf das, was da kommen mag – verwirrend, aber überaus schön und durchaus bizarr, wie man es von ihr seit jeher kennt. Nach ihrer letzten ausverkauften Deutschlandtour vor zwei Jahren spielt Aldous Harding im März 2022 drei Konzerte in Berlin, Hamburg und Köln.
Booking: Silke Westera

Alle Termine

07.03.2022 Berlin | Admiralspalast

Beginn: 12:37 Uhr
Präsentiert von Musikexpress, kulturnews, taz., Bedroomdisco
27.03.2022 Hamburg | mojo club

Beginn: 12:39 Uhr
Präsentiert von Musikexpress, kulturnews, taz., Bedroomdisco. 917xfm
28.03.2022 Köln | Bürgerhaus Stollwerck

Beginn: 12:40 Uhr
Präsentiert von Musikexpress, kulturnews, taz., Bedroomdisco