|en
20.06.2018

Bråvalla Festival wird nicht weitergeführt

Schweren Herzens haben wir entschieden, das schwedische Bråvalla Festival nicht weiterzuführen. Es war keine leichte Entscheidung, aber nach vielen Monaten der Prüfung und vielen intensiven Gesprächen, sind wir übereingekommen, dass die Vision, die wir für das Bråvalla haben, nicht wahr werden würde. Unsere Energie und Leidenschaft werden wir daher an diesem Punkt anderen Projekten widmen.
Wir sind sehr stolz auf das Bråvalla als beliebtes Festival mit mehr als 250.000 Besuchern in über fünf Jahren. Aber es gab auch Diskussionen rund um das Festival in den schwedischen Medien, insbesondere zu sexuellen Vergehen. Egal wie sehr wir uns anstrengen: Festivals sind nicht geschützt vor den Problemen, die es überall in der Gesellschaft gibt.
Von Anfang an haben wir alles gegeben, um Bråvalla als positive Kraft im Kampf gegen gesellschaftliche Probleme zu nutzen. Als Statement und um weiter die Aufmerksamkeit auf das Thema zu lenken, haben wir nach 2018 beschlossen, eine Pause einzulegen. Während dieser Pause sprachen wir darüber, wie wir uns das Festival wünschen und welches Erlebnis wir dem Publikum bieten wollen. Mit dem Ergebnis, dass wir keine nachhaltige, langfristige Zukunft für das Bråvalla sehen und wir das Festival im Moment nicht weiterentwickeln werden. Stattdessen investieren wir unsere Energie nun ins Kreieren neuer, aufregender Erlebnisse für das wundervolle, schwedische Publikum.
Es waren großartige Jahre und wir freuen uns auf alle kommenden Projekte in den nächsten Monaten und Jahren in Schweden!
<< zurück zur Newsübersicht