|en

THE SLOW SHOW

Leider muss die "Stripped down"-Tour von The Slow Show in Folge der Corona-Pandemie ausfallen. Dies ist nur ein Tournee unter sehr vielen, die als eine verständliche und wichtige Sicherheitsmaßnahme für die Bevölkerung und euch als Gäste derzeit ausfallen oder verschoben werden müssen. Selbstverständlich habt ihr Anspruch auf eine vollständige Kompensation. Wenn ihr eure Karte(n) direkt bei uns oder Eventim gekauft habt, müsst ihr erst mal nichts weiter tun, denn wir kontaktieren all unsere Kund*innen selbstständig und informieren euch genau über eure Möglichkeiten. Bitte habt Verständnis, dass das in der derzeitigen Ausnahmesituation mehr Zeit in Anspruch nehmen kann, als ihr es von uns gewohnt seid. Wir melden uns in jedem Fall bei euch! Wer seine Karten auf anderem Wege gekauft hat, wendet sich einfach selbst an die jeweilige Vorverkaufsstelle. Weitere Informationen dazu und zu den dringendsten Fragen findet Ihr in unseren FAQ.
Herzlichen Dank für euer Verständnis und vorab für eure Geduld!

Tickets für die „Stripped-Down-Tour“ von The Slow Show in Köln, Hamburg, Berlin und München sind leider nicht auf die neuen Tourdaten der Band im Jahr 2022 übertragbar und verlieren somit ihre Gültigkeit. 

Das Konzert von The Slow Show am 21.04.2021 in Frankfurt wird infolge der bekannten Entwicklungen erneut verlegt. Ein Nachholtermin steht bereits fest. Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Im Herbst 2019 spielten The Slow Show ihre bislang größte Europa-Tournee in ausverkauften Clubs. Ausruhen wollten sich die Briten nach diesem Konzertmarathon nicht und kündigten prompt eine neue Tour durch Deutschland für das Frühjahr 2020 an. Doch leider kam ihnen Covid-19 in die Quere und so musste die Band die in den meisten der Tourstädte im „Stripped down“-Setup geplanten Shows, nicht nur einmal, sondern gleich zweimal verschieben. Die Band bedauert es sehr, bekannt geben zu müssen, dass nun auch diese, für April 2021 geplanten Konzerte, nicht stattfinden können.

Doch The Slow Show wären nicht The Slow Show, wenn sie nicht gleich auch noch gute Nachrichten für ihre Fans im Gepäck hätten: Es wird im Frühjahr 2022 neue Live-Termine geben. Dieses Mal mit kompletter Band und mit neuem Material!
Denn Rob Goodwin (Gesang, Gitarre), Fred’t Kindt (Piano), Joel Byrne-McCullough (Gitarre) und Chris Hough (Drums) sind nicht untätig und arbeiten intensiv an ihrem vierten Studio-Album, das bis 2022 erscheinen soll. Und wir alle wissen, nach den bisherigen Werken „Lust and Learn“ (2019), „Dream Darling“ (2016) und dem Debüt „White Water“ (2015) kann es nur großartig werden.
Genau wie die Konzerte der Band, denn sie sind intensiv, packen das Publikum, lassen die Menschen sich voll und ganz der Musik hingeben und gehen ans Herz. Die sonore Stimme Goodwins, die aufwändigen Arrangements und Melodien, und die offenbar selbstverständliche Harmonie innerhalb der Band machen ihre Live-Auftritte zu einem einzigartigen Erlebnis.
Im Februar 2022 werden The Slow Show in Köln, Hamburg, Berlin, München und Frankfurt endlich wieder auf der Bühne stehen und mit eben diesen Eigenschaften ihren Fans einen unvergesslichen Abend bescheren.

Booking: Silke Westera

Alle Termine

14.02.2022 Köln | Gloria-Theater

Einlass: 19:00
Beginn: 20:00 Uhr
Präsentiert von kulturnews, event., Bedroomdisco
Support Band STUDIO ELECTROPHONIQUE
15.02.2022 Hamburg | Markthalle

Einlass: 19:00
Beginn: 20:00 Uhr
Präsentiert von kulturnews, event., Bedroomdisco
Support Band STUDIO ELECTROPHONIQUE
16.02.2022 Berlin | Heimathafen

Einlass: 20:00
Beginn: 21:00 Uhr
Präsentiert von kulturnews, event., Bedroomdisco
Support Band STUDIO ELECTROPHONIQUE
20.02.2022 München | Technikum

Einlass: 19:00
Beginn: 20:00 Uhr
Präsentiert von kulturnews, event., Bedroomdisco
Support Band STUDIO ELECTROPHONIQUE
22.02.2022 Frankfurt | Zoom

Beginn: 16:57 Uhr
Präsentiert von kulturnews, event., Bedroomdisco
Support Band STUDIO ELECTROPHONIQUE
verlegt vom 25.08.2020 & 21.02.2021