|en

CROWDED HOUSE

Leider müssen die Konzerte von Crowded House im Juni 2020 verschoben werden, da die Gesundheitsbehörden aktuell alle öffentlichen Veranstaltungen abgesagt haben, um eine Ausbreitung des Coronavirus in größeren Menschenmengen zu verhindern. Diese sind nur zwei Konzerte von sehr vielen, die derzeit verschoben werden müssen als eine verständliche und wichtige Sicherheitsmaßnahme für die Bevölkerung und euch als Gäste. Umso mehr freuen wir uns, dass Ersatztermine genau ein Jahr später gefunden werden konnten, um Crowded House live zu erleben. Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit. 

Statement der Band: 

''Berlin & Cologne!

We’re sorry we can’t be with you this summer as planned. We’re looking forward to coming back next year, I hope you can join us!

In the meantime, please take care of yourselves and your loved ones.

Neil Finn''

Große Nachrichten für all die vielen Fans von Crowded House: Im kommenden Sommer geht die erfolgreiche neuseeländisch-australische Band auf eine ausgedehnte Europatour und spielt in diesem Rahmen zwei Deutschlandshows in Berlin und Köln. Die beiden Gründungsmitglieder Neil Finn und Nick Seymour werden zusammen mit Mitchell Froom – der die ersten drei Crowded-House-Platten produziert hat – sowie Neils Söhnen Liam und Elroy Finn – die ebenso viele Instrumente spielen wie ihr Vater – alte Zeiten neu beleben. Und ganz nebenbei haben die beiden All-Stars bekanntgegeben, dass sie bereits im Studio seien und ein neues Album am Horizont schon durchscheint. Nach Finns erfolgreicher Welttournee als Neumitglied bei Fleetwood Mac haben sich er und Seymour gedacht, sie könnten doch ihre gemeinsame Karriere wieder auffrischen und ein neues Kapitel der Bandgeschichte schreiben. Zumal die beiden festgestellt haben, dass eine neue Generation von Fans herangewachsen ist, die einen Anspruch hat, die Band live zu erleben. Crowded House entstanden 1985 und hatten gleich mit ihrer ersten Platte – Sechsfach-Platin in Australien – und dem Welthit „Don’t Dream It’s Over“ überragenden Erfolg. Es folgten weitere Chartstürmer wie „Something So Strong“, „Weather With You“ oder „It’s Only Natural“. 1996 lösten sich Crowded House mit einem Abschiedskonzert vor 150.000 Zuschauern vor dem Opernhaus von Sydney auf, kamen jedoch unter dem Eindruck des tragischen Todes von Schlagzeuger Paul Hester 2005 wieder zusammen. Seither spielen Crowded House in unregelmäßigen Abständen wieder zusammen und haben auch zwei Studioalben veröffentlicht. Jetzt aber kommen sie erstmals seit Langem wieder für eine Tour zu uns. Grund genug für alte und neue Fans, sich auf die Auftritte einer legendären Band im kommenden Juni zu freuen.

Booking: Inga Esseling

Alle Termine

22.06.2021 Berlin | Tempodrom

Einlass: 19:00
Beginn: 20:00 Uhr
Präsentiert von Rolling Stone, piranha, START, kulturnews, event.
verlegt vom 23.06.2020
23.06.2021 Köln | Live Music Hall

Einlass: 19:00
Beginn: 20:00 Uhr
Präsentiert von Rolling Stone, piranha, START, kulturnews, event.
verlegt vom 24.06.2020