|en

AGNES OBEL

Endlich kommt Agnes Obel wieder auf Tour. Ein paar Termine haben wir schon angekündigt, jetzt hat sie noch einen weiteren Auftritt im kommenden Juni in Berlin bestätigt.

Der Musikexpress hat sie einmal zum Erscheinen ihres Albums „Myopia“ auf ganz besondere Weise ausgezeichnet: „Agnes Obel ist zurzeit eine der spannendsten Meisterinnen des Unheimlichen, wie ihr auch kein Geringerer als Psycho-Horror-Regisseur David Lynch schon vor einer ganzen Weile attestiert hat.“ Agnes Obel ist eine der versiertesten Songwriterinnen, die wir im Moment haben. Ihre musikalische Reife ist beeindruckend. Ihre Platten sind immer wieder aufregende Meisterwerke voller Überraschungen. Man hört ihre Ausbildung als klassische Pianistin heraus, ihre Freude an Jazz und Filmmusik, ihre Banderfahrung als Bassistin und als Soundtechnikerin. Ihre Stücke sind fein austarierte Soundlandschaften. Ihr Klavierspiel ist weit entfernt vom oftmals etwas langweiligen neoklassischen Kitsch, sondern glänzt und funkelt dank kompositorischer Einfallslust und harmonischer Vielfalt. Ihre häufig repetitiven Elemente haben eine hypnotische Wirkung und machen dadurch einfach glücklich. Wenn man bedenkt, dass all diese verzückende und oft auch unheimliche Musik von Obel selbst geschrieben, instrumentiert, arrangiert, aufgenommen, elektronisch verfremdet und produziert wird, ahnt man was für musikalischer Quell da sprudelt. Agnes Obel schafft mit ihren Alben Bilder und ganze Filme, die man vor seinen geistigen Augen vorbeiziehen lassen kann – sogar auf der Bühne, wo sie Sound, Licht, Muster, Bewegung und Kostüme auf einzigartige Art und Weise zu kombinieren weiß. Im Juni und Juli kommt Agnes Obel zu uns auf Tour.

Alle Termine

20.07.2022 Kassel | Kulturzelt

Einlass: 18:30
Beginn: 19:30 Uhr
Support Band Louise Flagstad